Kathrin Stephan - Psychotherapeutische Praxis
Psychotherapeutische Praxis
Verhaltenstherapie Entspannungsverfahren
Kinder Jugendliche Erwachsene Paare
Kathrin Stephan
Psychologische Psychotherapeutin, Dipl.-Psychologin, Dipl.-Pädagogin
Gartenstrasse 44, 72074 Tübingen
Telefon: +49 7071 92 85 82
Email:    info(at)psychotherapie-stephan.de
Web:     http://www.psychotherapie-stephan.de
Home

Therapie und Beratung

Behandlungsangebot und Therapiemethoden

Krankheitsbilder und Behandlungsschwerpunkte

Zur Person

Kosten

Wegbeschreibung

Impressum

Kontakt

Zu meiner Person:

Studium der Klinischen Psychologie und
Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt in Sozialpädagogik an der Universität Tübingen

Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin an der Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie (TAVT)

Ausbildung in Hypnotherapie (Milton Erickson Gesellschaft / MEG)
Ausbildung in Ego-State-Therapie (EST-A)
Ausbildung in Somatic Experiencing (P. Levine)

Von 2000 bis 2015 in einer Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik tätig (davon über 8 Jahre in der Akutpsychiatrie) sowie in der ambulanten Psychotherapie mit verschiedenen Krankheitsbildern.
Aufbau und Durchführung der Traumaambulanz an der Klinik (2012-2015).
Zusätzlich in eigener Privatpraxis ambulant tätig seit 2004. Seit 2015 Vollzeit in eigener Praxis mit hälftigem Versorgungsauftrag (Kassensitz) und Privatpraxis.

Mehrjährige Arbeit mit retardierten Kindern und Erwachsenen vor dem Studium (Heilpädagogik).

Erfahrungen im stationären Suchtbereich (Reha).

Kursleiterin bei Krankenkassen für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Raucherentwöhnung.



Aus der Begeisterung an meinem Beruf heraus bin ich neugierig, immer wieder neue Therapiemethoden kennen zu lernen und mir anzueignen und meinen Handwerkskoffer stets zu erweitern, um meinen Patienten ein für sie individuell maßgeschneidertes Therapieangebot machen zu können.

Auch bin ich über die Jahre zunehmend überzeugt von ressourcenorientierten Ansätzen (Arbeit an der Bewusstwerdung eigener Fähigkeiten und Energiequellen), denn meist hat nur, wer sich seiner eigenen Stärken, Fähigkeiten und Charaktereigenschaften bewusst ist, ein Fundament, um sich selber zu entwickeln und um in seiner Umgebung aus einem inneren Erleben heraus das Gute wirklich als Positives zu entdecken und zu schätzen und hat die Energie dazu, dieses bewusst wahrzunehmen, evtl. dankbar zu sein und im besten Falle zu genießen.

Wenn wir an unsere Stärken glauben, werden wir täglich stärker.

Wer sich für liebenswert hält, muss dem Vergleich mit anderen nicht fürchten.
(Rolf Merkle)

Je mehr Du Dich selber annimmst, umso mehr fühlst Du Dich von anderen angenommen.